Zur IAA 2011 in Frankfurt verantwortet VOSS+FISCHER für Kia Motors die Gesamtkommunikation des Messestandes, inklusive Mediendesign, Programmierung und interaktiven iPad-Fahrzeugstelen. Die Positionierung der Marke Kia als Design- und Qualitätsmarke steht im Fokus.

Kia wird seit der Einführung der neuen Design-Strategie im Jahr 2006 mit Chef-Designer Peter Schreyer weltweit mit zahlreichen renommierten Design-Preisen ausgezeichnet. Diesen Designanspruch an seine Produkte kommuniziert Kia auf der IAA 2011. Der Messeaufritt steht im Zeichen der unverwechselbaren „Kia Identity“. Auf dem Messestand können die Besucher über originale Design-Zeichnungen Kia vom ersten Strich des Entwurfs bis zum fertigen Produkt erleben.

Anhand von fünf gläsernen Stelen, zum Teil mit Multitouch ausgestattet, wird die Design-Philosophie von Kia und Peter Schreyer interaktiv dargestellt und für die Besucher erfahrbar: Von der Inspiration über die Design-Philosophie und die gewonnenen Design-Preise werden die Besucher zum neuen Concept Car „GT“ geleitet. Das Thema „Design for people“ setzt sich im Zeichenstudio auf dem Stand und auf der Freifläche vor der Messehalle fort. Dort haben die Besucher die Möglichkeit, ihren Kia individuell zu gestalten. Mit einem Text versehen, kann dieses Bild als Postkarte als Gruß von der IAA auf Facebook gepostet werden.
 

Kunde

Innocean Worldwide Europe
 

Weitere Impressionen

 
zurück nach oben